Dienstag, 26. Februar 2013

Fackelmann Silikon Königskuchenform & Muffinförmchen

Kürzlich habe ich Euch ja schon über den Online-Shop Danto berichtet, bei dem ich mir eine Königskuchenform und Muffinsförmchen von Fackelmann bestellt habe.





Nachdem meine Bestellung kürzlich ankam, habe ich meine neuen Backformen natürlich auch gleich ausprobieren müssen.


Aber zuerst möchte ich Euch die Produkte vorstellen:

Die Königskuchenform von Fackelmann ist 25 cm lang und passt daher auch genau in meinen Minibackofen, mit dem ich gerne Kuchen backe, da er wenig Energie verbraucht.

Sie ist in einem dezenten Vanilleton gehalten und hat an den Seiten kleine Füßchen, die der Form Stabilität geben, was oftmal bei Billigprodukten nicht gegeben, aber so wichtig ist. Die Form kostet bei Danto 13,99€ und ist sogar mikrowellengeeignet.




Die Muffinsförmchen von Fackelmann haben eine Größe von 7 x 3 cm und kommen farblich sortiert in den Farbtönen Schoko / Vanille, womit sie wunderbar zur Königskuchenform passen. Der 6er Pack bei Danto kostet 5,99€, was einen Stückpreis von nur 1€ pro Backförmchen macht.



Natürlich sind alle Formen von Fackelmann aus hochwertigem Silikon und lebensmittelecht.


Jetzt zu meinem Test.

Ich habe mich für einen amerikanischen Schokokuchen und Schokomuffins entschieden. Der Kuchenteig ist flüssig wie Suppe und der fertige Kuchen ist sehr klebrig, wenn er gebacken ist und bleibt gerne in der normalen Backform kleben, daher habe ich mit für diesen "Härtetest" der neuen Backformen entschieden.



Der Teig lässt sich gut in die Königskuchenform füllen und sie bleibt stabil, als ich sie in den Ofen geschoben habe. Eingefettet habe ich die Formen nicht, diesen Schritt sollte man sich bei Silikon sparen können.



Bei den Muffinsförmchen was es leider nicht ganz so einfach, da sie nicht besonders stabil sind. Ich habe es dann so gemacht, sie leer auf ein Backblech zu stellen und dort zu befüllen, dann schwappt auch nichts raus, wenn man sie in den Ofen schiebt. Zuerst wollte ich sie zusammen mit der Königskuchenform im Ofen auf einem Rost backen, aber dafür ist der Boden zu schmal und es besteht die Gefahr, dass sie (zumindest bei meinem Rost) umkippen.

Nachdem der Kuchen fertig war, habe ich ihn etwas abkühlen lassen, die Seitenteile etwas nach außen gebogen und konnte ihn leicht aus der Form nehmen. Es ist nichts kleben geblieben und daher bin ich von dieser Form auch ganz begeistert.




Auch die Muffinsförmchen haben mich in dieser Hinsicht überzeugt. Sie lassen sich leicht umklappen und der Muffin lässt sich gut herauslösen.



Alle Formen ließen sich nach Gebrauch leicht reinigen, was eine riesen Erleichterung zu meiner alten Backform darstellt.





Also, wenn Ihr auf der Suche nach einer guten Backform seid (oder auch nach etwas ganz anderem) schaut doch mal bei Danto.de rein, die Produktauswahl ist riesig.

Weitere Produkttests und mehr findet Ihr auf dem Danto Blog.

Wenn Ihr mehr über Danto wissen möchtet, klickt doch mal bei Inside Danto.de rein.


Ich bin zufrieden mit meiner Bestellung bei Danto.de und werde auch sicher wieder dort bestellen.




1 Kommentar:

  1. lecker Kuchen, finde auch das Danto eine Super Seite ist, bis jetzt habe ich nur gute Erfahrung gemacht, folge dir nun auch
    Lieben Gruß Jenny

    AntwortenLöschen