Sonntag, 31. März 2013

Osterzopf & Eierfärben mit Naturfarben

In diesem Jahr habe ich nicht allzuviel vorbereitet für Ostern, hatte irgendwie keine Lust auf die große Osterdeko. Muss wohl am Wetter liegen. Nur so ein paar Dinge müssen für mich sein an Ostern und das ist ein Osterzopf und gefärbte Eier.

Ich hatte mir vorgenommen, in diesem Jahr natürliche Farbstoffe zum Eierfärben zu verwenden und so stand auf meiner Einkaufliste nur Rote Beete statt Eierfarben. Zu allem Überfluss gab es beim Bauern nur braune Eier...





Ich will gar nicht viel dazu sagen, nur so viel: die Eier sind genauso braun wie sie zuvor waren, es gab Rote Beete Salat und nächstes Jahr kaufe ich wieder Eierfarben ;-)



Mehr Erfolg hatte ich mit meinem Hefegebäck, es ist schön aufgegangen und hat lecker geschmeckt. Ich habe es mal für Euch fotografiert.





Zum Verschenken habe ich Hasen und kleine Kränze gebacken und ein mit Alufolie umwickeltes Ei gesteckt (da das ungefärbte nicht so toll aussah).




Das Rezept habe ich bei Chefkoch gefunden, schaut doch mal rein, da gibt es viele verschiedene Rezepte für Hefezöpfe, Osterkränze und wie man das Hefebrot so nennt.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen