Samstag, 4. Mai 2013

Keramikpfanne von den Postenprofis

Vor einiger Zeit wurden bei den Postenprofis auf Facebook verschiedene Produkttester gesucht, u.a. für eine Keramikpfanne, für die ich mich gleich beworben habe. Als besondere Überraschung bekamen alle Blogger, die sich für die Pfanne beworben haben, auch eine zum Testen. Somit dann auch ich. Ich habe mich sehr gefreut, als die Pfanne vor ein paar Tagen bei mir ankam und habe sie seitdem fast täglich in Benutzung.



Die Pfanne hat einen Durchmesser von 20cm und ist recht schwer und robust, so dass sie nicht so leicht hin und her rutscht oder sich verformt, wie das bei preisgünstigen Pfannen in der Größe oft der Fall ist. 

Sie kann auf allen (!) Herdarten bis 450°C erhitzt werden. Die haltbare und kratzfeste Keramikbeschichtung garantiert ein leichtes Reinigen unter fließendem Wasser, aber die Pfanne ist auch spülmaschinenfest.

Detailansicht Pfannenboden innen:

Ich kannte bisher noch keine Keramikpfannen und habe mich gefragt, wie das System eigentlich funktioniert:

Durch die Erhöhung des Bodens mit über 200 Noppen (bei der 24cm Pfanne) sammelt sich die Eigenfeuchtigkeit der Speisen zwischen diesen Erhöhungen und wirkt beim Garen/Verdampfen wie ein Thermo Saft- bzw. Luftpolster. Der spezielle Boden verteilt und speichert die zugeführte Energie zudem äußerst effizient. Das Endresultat daraus: Man kann nach dem Anbraten das Gargut ohne Probleme bis zum Schluss auf mittlerer Stufe fertiggaren.

Detailansicht Pfannenboden unten:



Und ich bin wirklich überzeugt. Man braucht kaum Öl (so ganz wollte ich aus geschmacklichen Gründen nicht darauf verzichten) und es backt tatsächlich nichts an. Ein paar Eier oder Pfannkuchen am Morgen (die habe ich sogar ganz ohne Öl gebacken), kurz die Pfanne ausgespült - fertig.

Die 20cm Pfanne ist schon für 16,95€ erhältlich. Es gibt die Pfanne noch in 22cm, 24 cm, 26 cm, 28 cm oder als Hochrandpfanne mit Deckel in 28cm. Oder Ihr gönnt Euch gleich das 3er Set für 59,95€.

Schaut doch mal bei den Postenprofis vorbei, vielleicht ist ja auch für Euch was dabei...



1 Kommentar:

  1. Ich hab die Pfanne auch, muss da noch meinen Pfannkuchen-Bericht drüber schreiben - ich finde das Pfännchen total süß und gerade für Pfannkuchen oder Spiegeleier für Singlehaushalte zB. einfach genial!!

    AntwortenLöschen