Samstag, 1. Juni 2013

Das Stärkste Shirt von hessnatur


Zusammen mit 2999 anderen hessnatur-Insidern darf ich das Stärkste Shirt von hessnatur testen.

Das Damenshirt hat einen V-Ausschnitt und ist in der Farbe "aster" gehalten, die mir sehr gut gefällt.
Es ist aus besonders feiner und strapazierfähiger Bio-Baumwolle gefertigt und fühlt sich sehr weich und angenehm an.



Auch ein Shirt aus Bio-Baumwolle wird bei mir vor dem ersten Tragen gewaschen und um zu sehen, wie gut die Qualität dieses Shirts wirklich ist, habe ich es vor dem Waschen vermessen.

Mein Shirt hat bei Größe 36/38 folgende Maße:

Länge: 62 cm ~ Achselweite: 47 cm - Weite Bund unten: 50 cm ~ Ärmellänge: 18 cm

Nach dem Waschen bei 30°C und dem Trocknen auf der Wäscheleine stelle ich fest, dass sich das Shirt nicht verzogen hat, die Nähte sind alle gerade. Es war etwas zerknittert nach der Wäsche, aber ich habe es auf einem Kleiderbügel getrocknet und konnte es anziehen, ohne es zu bügeln.

Auch eingelaufen ist es nicht. Die Farbe leuchtet noch genauso intensiv wie vor der Wäsche. Super, so soll das sein.

Wer schon mal ein günstiges T-Shirt gekauft hat (und das haben wir sicher alle schon des öfteren), wird feststellen, dass das nicht selbstverständlich ist. Ich habe schon sehr viele Oberteile gehabt, bei denen sich Nähte nach dem Waschen nur noch krumm und schief waren.

Ich trage normalerweise Größe 38, da es das Shirt nur in Doppelgrößen gab, habe ich mich für 36/38 entschieden. Leider spannt es ein wenig und sieht nicht ganz so vorteilhaft aus, daher werde ich es wohl eher drunter tragen. Aber unter einer schwarzen oder grauen Strickjacke (auf die man ja bei diesem Wetter sowieso nicht verzichten kann) sieht es auch an mir gut aus.

Ich habe es nun auch zu Hause probegetragen und muss sagen, es fühlt sich toll auf der Haut an, ganz kuschelig weich. Es wird dann wohl mein Zuhause-Wohlfühlshirt werden.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen