Mittwoch, 2. Oktober 2013

Turbo Neuron, die kleine Powerpille

Vor einer Weile wurden über den Blog der Testfamilie Blogger gesucht, die Turbo Neuron, ein natürliches Produkt zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, testen wollten.

Da ich oft müde bin und mich dann auch nicht scheue zu Koffeintabletten zu greifen, war ich sofort interessiert und hielt wenig später 2 Päckchen Turbo Neuron in den Händen.




Erstmal erzähle ich Euch ein wenig zum Produkt:

Turbo Neuron ist ein Produkt ohne Nebenwirkungen. Es enthält klassische Mikronährstoffen für die normale Funktionen des Nervensystems und des Energiestoffwechsels. Außerdem enthält Turbo Neuron Naturstoffe, die positiv in den Stoffwechsels eingreifen.

Man nimmt täglich eine Kapsel mit viel Flüssigkeit ein, sie benötigt ca. 30 Minuten bis sie wirkt.

TurboNeuron hilft dem Körper, dass sich „Glückshormone“ (Endorphine) bilden. Bereits nach ersten Einnahme fühlt man sich besser, fitter und ausgeglichener.

Jeder der nicht mehr pubertiert (ab 16 Jahren) kann zu Turbo Neuron greifen, um seine Leistungsfähigkeit und sein Wohlbefinden zu verbessern.

Zum Preis von 39,90€ ist eine Packung mit 30 Tabletten erhältlich, wenn man einen 3 Monats Vorrat bestellt, zahlt man nur 29,90 € pro Packung.



Ich habe Turbo Neuron nun die letzten 2,5 Wochen ausprobiert und bin positiv überrascht. Ich hatte keinerlei Probleme mit Nebenwirkungen, davor hatte ich mich nämlich schon ein wenig gefürchtet.

Es hat so ca. 20-40 Minuten (ab Einnahme) gedauert, bis ich mich wach und energiegeladen gefühlt habe. Die Wirkung hielt über den ganzen Tag an. Abends hatte ich keinerlei Probleme einzuschlafen, die Tabletten haben mich nicht schlaflos gemacht.

Ich mag meine kleinen blauen Energiepillen, aber bei einem Preis von 1€ / Tag werde ich die Einnahme auf Zeiten reduzieren, wenn ich sie wirklich nötig habe.

Wen ich nun neugierig gemacht habe auf Turbo Neuron, der schaut mal hier: http://www.turboneuron.com/ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen