Dienstag, 5. November 2013

Wir testen in den Tropen - endlich angekommen

Nach einer doch recht langen Anreise, mit zahlreichen Zwischenfällen, sind wir vor einigen Tagen nun endlich in Costa Rica angekommen.

Herrlich, diese Wärme und endlich wieder Sonnenschein, der ganze Körper scheint jeden Sonnenstrahl aufzusaugen.

Zwar befinden wir uns noch in der Regenzeit, der sogenannten "Green-Season", trotzdem scheint fast jeden Tag die Sonne. Auch regnet es täglich, aber meistens fängt es erst abends an, regnet dann die ganze Nacht und morgens kommt dann die Sonne wieder durch.

Eine sehr schöne Zeit, wie ich finde, denn alles ist satt grün und es ist noch nicht so brütend heiß. In ca. 2-3 Wochen beginnt dann die Trockenzeit, in der es dann im Norden des Landes fast gar nicht mehr regnet und im Süden noch hin und wieder. Mit dem ersten Vollmond im Mai beginnt die Regenzeit dann erneut.

Theater in San Jose
Zum Akklimatisieren haben wir erstmal einige Tage in der Hauptstadt San Jose verbracht. Dort ist das Klima nicht ganz so tropisch. Tagsüber ist es angenehm warm und nachts kühlt es soweit ab, dass man lange Kleidung gebrauchen kann.

Statue in San Jose
Nun brechen wir auf, zu unserer Rundreise zu schönen Stränden, Nationalparks und Vulkanen. Hoffen auf viele Tiere und spannende Begegnungen.

Und damit beginnt auch meine Blogberichtreihe "Wir testen in den Tropen". Euch erwarten Testberichte von Kosmetikprodukten, Outdoorartikel und vielem mehr in etwas anderer Kulisse. Schaut mal wieder vorbei...


Geschäft in San Jose

1 Kommentar:

  1. Oh das klingt ja toll :) Ich wünsch dir einen schönen und erholsamen Urlaub.
    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen